Perlen des Nordens - Von Berlin nach Amsterdam 2024
Flusskreuzfahrt an Bord der MS Thurgau Saxonia
12 Tage ab 1.899 €
Reisezeitraum 12.Juli 2024 - 23.Juli 2024
Reisedauer 11 Nächte
Preis pro Person ab 1.899,00 €
Reisezeitraum 03.August 2024 - 14.August 2024
Reisedauer 11 Nächte
Preis pro Person ab 2.099,00 €
Kurzbeschreibung Ihrer Reise

Erleben Sie eine zauberhafte Flusskreuzfahrt auf Weser, Ems und Elbe, durchfahren Sie den Mittellandkanal, überqueren Sie die Meeresbucht von Dollard und schippern Sie über das Ijsselmeer mit der gemütlichen MS Thurgau Saxonia. Es erwarten Sie u.a. das entzückende Schloss Bückeburg, Stammsitz des Hauses Schaumberg-Lippe, die berühmten Herrenhäuser Gärten in Hannover, die weltbekannte Meyer-Werft in Papenburg, sowie die niederländischen Städte Groningen und Alkmaar, die mit ihren reizvollen Kanälen und charmanten Häusern faszinieren. Freuen Sie sich auf eine entspannte Atmosphäre an Bord, während Sie die Perlen des Nordens entdecken.

Was Sie auf dieser Reise erwartet

Wichtiger Hinweis zum Reiseverlauf

Bitte beachten Sie, dass zu unterschiedlichen Reiseterminen ein geänderter Reiseverlauf stattfindet. Die Details zum exakten Reiseverlauf entnehmen Sie bitte unserer Reisebeschreibung.

Der u.a. Reiseverlauf beschreibt die Abfahrten 09.04., 12.07. & 03.08.2024

1. Tag
Berlin – Potsdam

In Berlin heißen wir Sie herzlich an Bord der MS Thurgau Saxonia willkommen. Nach der Einschiffung genießen wir den Begrüßungsdrink und das erste Abendessen. Wir erleben die erste gemütliche Fahrt über Havel und Wannsee nach Potsdam.

2. Tag
Potsdam – Brandenburg – Calvörde

Wir beginnen den Tag mit einer morgendlichen Schifffahrt durch das fruchtbare und seenreiche Havelland. Die Flussinselstadt Brandenburg erkunden wir bei einer interessanten Besichtigung (Ausflugspaket). Die historische Stadt an der Havel hat eine reiche Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht und ist bekannt für ihre gut erhaltene Altstadt mit beeindruckenden Gebäuden aus verschiedenen Epochen. Anschließend kreuzen wir mit unserem Schiff weiter über den Plauer See, Elbe-Havel-Kanal und dem Elbe-Wasserstraßenkreuz bis nach Calvörde.

3. Tag
Calvörde – Peine – Hannover

Vormittags genießen wir die Schifffahrt Richtung Peine, wo wir gegen mittags anlegen. Von hier aus unternehmen wir am Nachmittag einen Ausflug nach Hannover (Ausflugspaket). Die Wahrzeichen von Hannover sind das Neue Rathaus mit der großen Kuppel und die prachtvollen barocken Herrenhäuser Gärten, die wir bei einem Spaziergang erkunden.

4. Tag
Hannover – Minden – Nienburg

Über den Mittellandkanal und das Weser-Wasserstraßenkreuz erreichen wir Minden. Vormittags führt uns ein Busausflug ins bezaubernde Schloss Bückeburg, Stammsitz der Familie zu Schaumburg-Lippe (Ausflugspaket). Während des Mittagessens setzen wir unsere Fahrt auf der Weser Richtung Nienburg fort.

5. Tag
Nienburg – Bremen

Auf der trägen Weser mit ihren zahllosen Windungen und den flachen Uferlandschaften geht unsere Schifffahrt weiter stromabwärts. Früh nachmittags macht die MS Thurgau Saxonia in Bremen fest. Die Freie Hansestadt lernen wir bei einer kurzen Rundfahrt mit anschließendem Spaziergang durch die schöne Altstadt kennen (Ausflugspaket). Der Markt mit Rathaus und Dom wird auch als „die gute Stube“ bezeichnet. Besonders romantisch ist das pittoreske Schnoorviertel und in der von Künstlern gestalteten Böttcherstraße erleben wir zum Abschluss ein Glockenspiel aus Meissner Porzellan.

6. Tag
Bremen – Oldenburg – Dörpen

Vorbei an den Bremer Hafenanlagen erreicht unser Schiff über Unterweser und Hunte gegen Mittag die Stadt Oldenburg. Die Besichtigung führt uns u.a. durch eine der ältesten Fußgängerzonen Deutschlands (Ausflugspaket). Anschließend fahren wir mit unserer MS Thurgau Saxonia über den Küstenkanal weiter nach Dörpen.

7. Tag
Dörpen – Papenburg – Leer

Vormittags kreuzen wir auf der Ems. Nach dem Mittagessen statten wir der berühmten Meyer-Werft in Papenburg, wo die großen Kreuzfahrtschiffe gebaut werden, einen Besuch ab (Ausflugspaket). Unser heutiges Tagesziel ist das ostfriesische Städtchen Leer.

8. Tag
Leer – Groningen

Ostfriesland ist eine Region im äußersten Nordwesten Deutschlands, welche für die malerische Landschaft und die Nordseeküste bekannt ist. Bei einem Rundgang durch Leer (nur an Bord buchbar) entdecken wir gut erhaltene Fachwerkhäuser, enge Gassen und malerische Plätze. Das Emssperrwerk in Gandersum ist ein wichtiger Schutz vor Sturmfluten und Hochwasser und eine beeindruckende technische Anlage, worüber wir uns bei einer Besichtigung selbst überzeugen können (nur an Bord buchbar). Mit unserem Schiff überqueren wir die Meeresbucht Dollard, einem faszinierenden Vogelparadies, und erreichen abends Groningen.

9. Tag
Groningen – Lemmer

Heute erkunden wir die niederländische Stadt Groningen, geprägt von beeindruckender Architektur, gut erhaltenen Grachten und historischen Gebäuden, bei einem Rundgang (Ausflugspaket). Im Anschluss genießen wir die Schifffahrt mit unserer MS Thurgau Saxonia über die Seenlandschaft Frieslands nach Lemmer am Ijsselmeer.

10. Tag
Lemmer – Den Helder

Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Ausflug zu den zwei schön in die Landschaft eingebetteten Friesenstädten Sloten und Hindeloopen mit ihren Kapitänshäusern, Grachten und Brücken (Ausflugspaket). Sie sind bekannt für ihre traditionelle, maritime Kultur und charakteristische Holzarchitektur und spiegeln die enge Verbindung zur Seefahrt wieder. Nachmittags schippern wir mit unserem Schiff über das Ijsselmeer nach Den Helder.

11. Tag
Den Helder – Alkmaar – Zaanse Schans – Amsterdam

Über den Noorhoollandschkanaal erreichen wir Alkmaar, wo ein Rundgang auf dem Programm steht (Ausflugspaket). Die malerische Stadt hat eine historische Altstadt mit vielen denkmalgeschützten Gebäuden und bietet mit ihren Grachten und gemütlichen Straßencafés eine eindrucksvolle, holländische Atmosphäre. In Zaanse Schans gehen wir zurück an Bord unseres Schiffes und erreichen mit Amsterdam den letzten Punkt unserer spannenden Flusskreuzfahrt. Wir haben die Möglichkeit im Rahmen eine Grachtenrundfahrt das „Venedig des Nordens“ vom Wasser aus zu erleben (nur an Bord buchbar).

12. Tag
Amsterdam

Heute sagen wir der MS Thurgau Saxonia Lebwohl und treten die Heimreise an.

Inklusivleistungen
  • 12-tägige Kreuzfahrt an Bord der MS Thurgau Saxonia
  • Alle Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • Nächtigungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension, beginnend mit Abendessen am 1.Tag, endend mit Frühstück am letzten Tag
  • Freie Teilnahme am Bordprogramm
  • Freie Teilnahme am Bordprogramm
Nicht inkludiert
  • Getränke sowie persönliche Ausgaben Trinkgelder (empfohlen: ca. € 9,- p. Person/Tag)
Weitere Leistungen und Informationen

Wunschleistungen

An-/Abreisepaket € 500 p.P.

Preis-Sicherheit für das An/Abreisepaket gilt bis längstens 60 Tage vor Abflug, danach tagesaktuelle Preise

  • Hinflug nach Berlin (Economy) mit einem Freigepäckstück (max. 20 kg); ggf. mit Umsteigeverbindung (keine Wahlmöglichkeit) inkl. Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • Gästetransfer Flughafen Berlin– Schiffshafen Berlin
  • Gästetransfer Schiffshafen Amsterdam– Flughafen Amsterdam
  • Rückflug von Amsterdam(Economy) mit einem Freigepäckstück (max. 20 kg); ggf. mit Umsteigeverbindung (keine Wahlmöglichkeit) inkl. Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren

Flüge ab/bis Wien (Taxen dzt. € 110)   € 500

Ausflugspaket € 279 p.P.

  • Besichtigung Brandenburg
  • Ausflug Hannover mit Herrenhäuser Gärten
  • Ausflug Schloss Bückeburg
  • Besichtigung Bremen mit Glockenspiel
  • Besichtigung Oldenburg
  • Besichtigung Meyer Werft
  • Rundgang Groningen
  • Ausflug Frieslands Städte und Landschaften
  • Rundgang Alkmaar

Hinweis: Das Ausflugspaket ist nur im Voraus und im Ganzen buchbar


Hinweis

Änderungen des Reiseverlaufs und Ausflugsprogramm bleiben seitens der Reederei vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Niedrig-/Hochwasser, zu unvorhergesehenen Wartezeiten bei den Schleusen oder auch aufgrund von Witterungsbedingungen zu Verspätungen und daher zu Änderungen des Ausflugsprogramms oder ev. auch der Ein-/Ausstiegstellen kommen kann. Ebenso behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste, insbesondere infolge von Niedrig-/Hochwasser oder Schiffsdefekt, alternativ zu befördern bzw. unterzubringen (z.B. mit Bussen bzw. in Hotels) und allenfalls den Streckenverlauf zu ändern; unter Umständen ist auch der Umstieg auf ein anderes Schiff erforderlich.

Rechtliches

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Beachtung und Erfüllung der Reiseerfordernisse in der Eigenverantwortung des Kunden liegt. Für alle Reisen gelten die Ein-/Ausreisebestimmungen der jeweiligen Reiseländer sowie die Vorgaben der entsprechenden Transportmittel zum Reisezeitpunkt. Der Abschluss einer entsprechenden Reise- bzw. Stornoversicherung wird dringend empfohlen.

Stornobedingungen

Für Flusskreuzfahrten der GTA Touristik GmbH / GSW Touristik AG gelten besondere Stornobedingungen: ab Buchung bis 60.Tag vor Reiseantritt…25%, ab 59. bis 40.Tag vor Reiseantritt…50%, ab 39. bis 20.Tag vor Reiseantritt…75%, ab 19 Tage vor Abreise…100%.

Stand: 28.03.2024
Mindestteilnehmerzahl: 68 Personen pro Termin, Ausflugspaket 20 Personen je Termin.
Es gelten die verbindlichen allg. Geschäftsbedingungen der neuesten Fassung.
Alle Preisangaben sind in Euro und gelten pro Person. Preis- und Programmänderungen vorbehalten. Tippfehler vorbehalten!
© Copyright – Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und sind nicht zur Weiterverwendung gedacht.
Veranstalter: GSW Touristik AG
Bitte beachten sie unsere Geschäftsbedingungen auf www.gta.at/geschaeftsbedingungen/

MS Thurgau Saxonia ****

Die MS Thurgau Saxonia aus dem Jahr 2001 wurde im Winter 2019/2020 vollständig renoviert. Das unter Schweizer Flagge fahrende Schiff verfügt über 3 Decks: Hauptdeck, Oberdeck und Sonnendeck. Es hat eine Gesamtlänge von 82 m, eine Breite von 9,50 m und liegt 1,20 m tief im Wasser.

Deckplan MS Thurgau Saxonia hier downloaden

Bordeinrichtung & Bordleben

Unser familiäres Boutique-Schiff bietet in gemütlicher Atmosphäre Platz für 84 Gäste. Der Panorama-Salon mit Bar lädt in elegantem Ambiente dazu ein, kurzweilige Stunden in Gesellschaft zu genießen. An der stets besetzten Rezeption haben wir immer ein offenes Ohr für Ihre Bedürfnisse. Ein kostenloser Wasserspender steht jederzeit zur Verfügung. Unser Sonnendeck mit Beschattung, Liegestühlen und bequemen Sitzgelegenheiten ist der ideale Ort, sich den Fahrtwind durchs Haar wehen zu lassen und die vorüberziehende Landschaft zu genießen.

Bitte beachten Sie, dass das Schiff über keinen Lift verfügt und alle Decks nur über die Treppe erreichbar sind. Gratis WLAN gibt es nach Verfügbarkeit und Empfang entlang unserer Route.

An Bord empfehlen wir legere, sportliche Kleidung, während Ausflügen zusätzlich festes Schuhwerk, Sonnen- und Regenschutz. Abends ist keine besondere Gesellschaftskleidung erforderlich, zum Gala-Dinner ist formellere Kleidung erwünscht.

Unsere Bordsprache ist Deutsch, die Bordwährung ist der Euro. Bezahlen können Sie in bar, mit Bankomatkarte, Mastercard oder VISA. Wir bitten Sie um Verständnis, dass Rauchen nur in den dafür vorgesehenen Bereichen auf dem Sonnendeck erlaubt ist.

Restaurant & Mahlzeiten

Im gemütlichen Restaurant am Hauptdeck servieren Ihnen unsere Küchenchefs internationale Spezialitäten und regionale Köstlichkeiten zum Frühstück, Mittag- und Abendessen. Alle Gäste finden gleichzeitig, zu einer Tischzeit, Platz.

Kabinen

Die 42 außenliegenden Kabinen (ca. 12 m²) sind zeitlos elegant eingerichtet. Mit zwei bequemen nebeneinanderstehenden Betten, Dusche/WC, Föhn, Kühlschrank, Safe, TV/ Radio und individuell regulierbarer Klimaanlage bleiben in Sachen Komfort keine Wünsche offen. Die Kabinen auf dem Oberdeck verfügen über großzügige Panoramafenster, die Sie öffnen können, um sich den Wind um die Nase wehen zu lassen. Die Fenster der Kabinen auf dem Hauptdeck können aufgrund der Nähe zur Wasseroberfläche nicht geöffnet werden.

Technische Daten
Länge 82 m
Breite 9,50 m
Tiefgang 1,20 m
Kabinen 42