SN Leserreise: Das Beste von Holland & Flandern zur Zeit der Tulpenblüte 2024
Flusskreuzfahrt an Bord der MS Aurora inkl. Flüge ab/bis Salzburg und Sonderbonus Hafenrundfahrt
1 Tage ab 0 €
Aktuell sind leider keine Termine für diese Reise verfügbar.
Kurzbeschreibung Ihrer Reise

Neuigkeiten zur Reise

2024 feiert der Keukenhof, das wohl schönste Blumenparadies der Niederlande, sein 75-jähriges Jubiläum inklusive sehenswerter Sonderausstellung. Seien Sie dabei!


Grachten und Windmühlen, Dämme und Deiche, Rembrandt und Van Gogh – auf unserer Kreuzfahrt mit der MS Aurora durch Holland und Flandern gibt es jede Menge zu entdecken. Genießen Sie das Flair des „Venedig des Nordens“, wie Amsterdam auch genannt wird. Malerische Städte wie Brügge, Gent und Antwerpen lassen mit ihren weltbekannten Kunstschätzen die Herzen von Kulturliebhabern höherschlagen. Wobei, das eigentliche Highlight unserer Reise ist die Fahrt mit der MS Aurora durch die einmalige Landschaft von Holland und Flandern – all das zur Zeit der prächtigen Tulpenblüte.

Was Sie auf dieser Reise erwartet

1. Tag
Salzburg - Rotterdam

Flug von Salzburg nach Amsterdam sowie Transfer zum Schiffshafen. Nach der Ankunft heißen wir Sie herzlich auf der MS Aurora willkommen. Die Einschiffung erfolgt ab 14 Uhr. Nach Bezug der Kabinen haben wir die Gelegenheit, alle Annehmlichkeiten an Bord näher kennenzulernen. Je nach Ankunftszeit bietet sich vielleicht auch schon die Möglichkeit für einen individuellen Spaziergang.

2. Tag
Rotterdam – Flusskreuzen auf Hollands Flüssen und Kanälen

Am Vormittag führt uns ein Ausflug nach Delft inklusive einer kurzen Rundfahrt durch Rotterdam (Ausflugspaket). Delft gehört zu den ältesten niederländischen Städten und wir unternehmen einen kleinen Rundgang durch den gut erhaltenen historischen Kern der alten Oranierstadt. Im Goldenen Zeitalter war die Stadt eine blühende Handelsmetropole, und so treffen wir schließlich auf malerische Grachten, prachtvolle Patrizierpaläste, mächtige Kirchen und nicht zuletzt den eindrucksvollen „Prinsenhof“. Mit ihren historischen Schätzen ist die ehemalige Hauptstadt zweifellos eine der schönsten Städte der Niederlande. Vor der Rückkehr zum Schiff fahren wir noch an vielen interessanten Highlights der weitläufigen Hafenmetropole Rotterdam, der größte Seehafen Europas, vorbei, sodass wir auch hier einen Einblick gewinnen können. In den letzten 20 Jahren hat sich eine beachtliche Wolkenkratzer-Silhouette entwickelt, die das heutige, futuristische Stadtbild dominiert.

3. Tag
Amsterdam - Hoorn

Heute Vormittag unternehmen wir eine Grachtenfahrt in Amsterdam (Ausflugspaket), bei der wir viele Highlights der niederländischen Metropole, kennenlernen. Außerdem sehen wir einige der insgesamt rund 1.200 Brücken, die das Stadtbild prägen und Amsterdam zu Recht den Beinamen „Venedig des Nordens“ verleihen. Nach dem Mittagessen an Bord heißt es „Leinen los“. Wir gleiten über die Flüsse und Kanäle Hollands, genießen die entspannende Zeit in der Panoramalounge oder am Sonnendeck. Anschließend erreichen wir das bezaubernde Hoorn. Durch ihre Lage war die Stadt schon im 14. Jahrhundert ein bedeutender internationaler Handelsplatz, wovon viele historische Baudenkmäler noch heute zeugen. Wir unternehmen einen abendlichen Rundgang (Ausflugspaket).

4. Tag
Hoorn – Fahrt über das Markermeer – Utrecht

Frühmorgens hat unsere MS Aurora Hoorn verlassen. Vormittags genießen wir die Fahrt über das Markermeer sowie auf den Flüssen und Kanälen, ehe wir um die Mittagszeit in Utrecht anlegen. Von hier aus starten wir am Nachmittag einen Ausflug zur bekannten Blumenausstellung Keukenhof (Ausflugspaket). Der schönste Frühlingspark der Welt öffnet jährlich seine Tore ausschließlich von Ende März bis Mitte Mai – nun schon seit über 70 Jahren. Im Park konzentriert sich der Schwerpunkt auf die 7 Millionen Frühjahrsblumenzwiebeln, wobei 100 Züchter ihren lebendigen Pflanzenkatalog zur Schau stellen. Darüber hinaus präsentieren 500 Blumenzüchter in mehr als 20 Blumenshows Schnittblumen und Topfpflanzen in all ihrer Vielfalt. Rechtzeitig zum Abendessen kehren wir wieder retour an Bord und unsere MS Aurora nimmt Fahrt in Richtung Antwerpen auf.

5. Tag
Antwerpen

In der Früh legt die MS Aurora im Hafen von Antwerpen an, von wo aus wir einen ganztätigen Ausflug (Ausflugspaket) unternehmen. Am Vormittag besuchen wir die alte Hansestadt Brügge. Am Markt von Brügge mit den monumentalen Tuchhallen erhebt sich der 88 m hohe Belfried mit seinem Glockenspiel. Auf dem Burgplatz stehen das gotische Stadthaus und die Heilig-Blut-Basilika mit einer ganz besonderen Reliquie: einer Phiole, die einen Tropfen vom Blut Christi enthalten soll. Die Liebfrauenkirche ist neben der Heilig-Blut-Basilika der beeindruckendste Sakralbau und besitzt mit 122 m den höchsten Backsteinturm Belgiens. Damit wir ausreichend Zeit für die Besichtigung beider flämischer Städte haben, stärken wir uns mittags mit einem selbst zusammengestellten Lunchpaket. Einige der bekannten Verführungen der Region, wie Pommes, Waffeln oder frische Muscheln, sollten Sie allerdings unbedingt probieren! Am Nachmittag erkunden wir Gent. Der Bus bringt uns in die Nähe des Zentrums, wo wir im Rahmen eines Rundgangs die Stadt näher kennenlernen. Die bedeutendste Kirche der Stadt ist die St. Bavo-Kathedrale mit dem Genter Altar der Brüder Hubert und Jan van Eyck. Daneben zeugen auch viele gotische Profanbauten vom einstigen Reichtum Gents, wie etwa die gotische Tuchhalle, das Rathaus und die mächtige Burg Gravensteen, die teilweise noch vom mittelalterlichen Burggraben umgeben ist. Ab Abend kommen wir zur MS Aurora zurück, die über Nacht in Antwerpen liegt.

6. Tag
Antwerpen - Willemstad

Im Rahmen der Stadtbesichtigung (Ausflugspaket) erkunden wir die flämische Metropole Antwerpen, auch bekannt als „Rubensstadt, „Diamantenstadt“ oder „Tochter der Schelde“. Wir sehen den Großen Markt mit seinen Gildehäusern und dem Rathaus im Renaissancestil, die alte Burg „Het Steen“ und die Liebfrauenkathedrale. Die größte Kirche Belgiens beherbergt auch drei Gemälde von Rubens. Rechtzeitig zum Mittagessen sind wir wieder an Bord und können am Nachmittag die Annehmlichkeiten des Schiffes genießen. Die MS Aurora verlässt Antwerpen und macht sich auf den Weg nach Willemstad, wo wir einen Teil der Nacht verbringen, ehe wir nach Rotterdam weiterfahren.

7. Tag
Rotterdam – Hafenrundfahrt – Salzburg

Nach einem letzten Frühstück an Bord sagen wir der MS Aurora Lebwohl. Als Teilnehmer an der SN LESERREISE 2024 geht es jetzt noch auf eine interessante Hafenrundfahrt in Europas größtem Hafen. Anschließend bringt uns der Transfer zum Flughafen und es folgt der Rückflug nach Salzburg.

Inklusivleistungen
  • Flüge Salzburg – Amsterdam – Salzburg (Economy) mit Umsteigeverbindung (Freigepäckstück max. 20kg inklusive)
  • Bustransfer vom Flughafen Amsterdam zum Ein-/Ausschiffungshafen Rotterdam sowie retour
  • 7-tägige Kreuzfahrt an Bord der MS Aurora
  • Alle Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • Nächtigungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension, beginnend mit Abendessen 1.Tag, endend mit Frühstück letzter Tag
  • 1x Gala-Abend im Rahmen der Vollpension
  • Freie Teilnahme am Bordprogramm
  • Deutschsprachige Kreuzfahrtleitung
  • SN-LESERREISE 2024 Sonderbonus: Hafenrundfahrt in Europas größtem Hafen inklusive
Nicht inkludiert
  • Getränke, Trinkgelder sowie persönliche Ausgaben
Weitere Leistungen und Informationen

SN-LESERREISE 2024 Sonderbonus Hafenrundfahrt in Europas größtem Hafen inklusive

Der größte Hafen Europas ist der Hafen von Rotterdam in den Niederlanden. Er fasziniert nicht nur durch seine beeindruckende Größe, sondern auch durch seine dynamische Vielfalt. Als lebendiges Zentrum des maritimen Lebens bietet er Besuchern die Möglichkeit, das geschäftige Treiben der Schifffahrt zu erleben. Die Gäste der SN LESERREISE 2024 können bei einer Hafenrundfahrt weitere zahlreiche Details erfahren wie auch die mächtigen Anlagen und Hafenbecken bestaunen.

Flugzeiten

Hinflug: Salzburg (SZG) – Frankfurt (FRA) 14:40 – 15:45 LH1105
Frankfurt (FRA) – Amsterdam (AMS) 17:20 – 18:30 LH998
Rückflug Amsterdam (AMS) – Frankfurt (FRA) 14:40 – 15:50 LH993
Frankfurt (FRA) – Salzburg (SZG) 16:55 – 17:55 LH1106
Flüge mit Lufthansa (Economy). Flugplan-Änderungen vorbehalten!

Ausflugspaket € 329 p.P.

  • Ausflug nach Delft mit Rundgang sowie Stadtrundfahrt Rotterdam
  • Grachtenrundfahrt Amsterdam
  • Rundgang Hoorn
  • Ausflug zum Blumenhof Keukenhof
  • Ganztagesausflug Brügge & Gent inkl. Lunchpaket
  • Rundgang Antwerpen

Hinweis: Das Ausflugspaket ist nur im Voraus und im Ganzen buchbar!


Hinweis

Änderungen des Reiseverlaufs und Ausflugsprogramm bleiben seitens der Reederei vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Niedrig-/Hochwasser, zu unvorhergesehenen Wartezeiten bei den Schleusen oder auch aufgrund von Witterungsbedingungen zu Verspätungen und daher zu Änderungen des Ausflugsprogramms oder ev. auch der Ein-/Ausstiegstellen kommen kann. Ebenso behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste, insbesondere infolge von Niedrig-/Hochwasser oder Schiffsdefekt, alternativ zu befördern bzw. unterzubringen (z.B. mit Bussen bzw. in Hotels) und allenfalls den Streckenverlauf zu ändern; unter Umständen ist auch der Umstieg auf ein anderes Schiff erforderlich.

Rechtliches

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Beachtung und Erfüllung der Reiseerfordernisse in der Eigenverantwortung des Kunden liegt. Für alle Reisen gelten die Ein-/Ausreisebestimmungen der jeweiligen Reiseländer sowie die Vorgaben der entsprechenden Transportmittel zum Reisezeitpunkt. Der Abschluss einer entsprechenden Reise- bzw. Stornoversicherung wird dringend empfohlen.

Stornobedingungen

Für Flusskreuzfahrten der GTA Touristik GmbH / GSW Touristik AG gelten besondere Stornobedingungen: ab Buchung bis 60.Tag vor Reiseantritt…25%, ab 59. bis 40.Tag vor Reiseantritt…50%, ab 39. bis 20.Tag vor Reiseantritt…75%, ab 19 Tage vor Abreise…100%.

Stand: 10.01.2024
Mindestteilnehmerzahl: 142 Personen pro Termin, Ausflugspaket 20 Personen je Termin
Es gelten die verbindlichen allg. Geschäftsbedingungen der neuesten Fassung.
Alle Preisangaben sind in Euro und gelten pro Person. Preis- und Programmänderungen vorbehalten. Tippfehler vorbehalten!
© Copyright – Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und sind nicht zur Weiterverwendung gedacht.
Veranstalter: GSW Touristik AG
Bitte beachten sie unsere Geschäftsbedingungen auf www.gta.at/geschaeftsbedingungen/

MS Aurora ****

Das 4-Sterne Wohlfühlschiff MS Aurora im edlen englischen Stil mit modernem Touch aus dem Jahr 1999 wurde 2020/2021 komplett renoviert. Es fährt unter Schweizer Flagge und wird von der Reederei Navibelle Cruises GmbH betrieben. Es hat eine Gesamtlänge von 110 m und eine Breite von 11,4 m. Insgesamt gibt es vier Decks, von unten nach oben: Hauptdeck, Mitteldeck, Oberdeck und Sonnendeck

Deckplan MS Aurora

Bordeinrichtung & Bordleben

Das einladende Schiff bietet eine gemütliche, verglaste Panorama-Lounge mit „Captain’s Corner“, Bar und Tanzfläche, von welcher aus Sie die vorbeiziehenden Flusslandschaften sowie gesellige Abende und informative Vorträge genießen können. In der Bibliothek finden Sie Ruhe und guten Lesestoff. Das Mitteldeck beheimatet im vorderen Bereich einen kleinen Fitnessraum und den Saunabereich mit Indoor-Whirlpool. Auf dem großzügigen Sonnendeck können Sie es sich auf unterschiedlichen Sitz- und Liegemöglichkeiten bequem machen. Ein Lift befördert Sie zwischen Mittel- und Oberdeck (das Haupt- und Sonnendeck sind nur über die Treppe erreichbar). Gratis WLAN gibt es an Bord nach Verfügbarkeit und Empfang entlang unserer Route. An Bord empfehlen wir legere, sportliche Kleidung, während Ausflügen zusätzlich festes Schuhwerk, Sonnen- und Regenschutz. Abends ist keine besondere Gesellschaftskleidung erforderlich, zum Kapitänsdinner ist formellere Kleidung erwünscht.Unsere Bordsprache ist Deutsch, die Bordwährung ist Euro. Bezahlen können Sie in bar, mit Bankomatkarte, Mastercard oder VISA. Wir bitten Sie um Verständnis, dass Rauchen nur in den dafür vorgesehenen Bereichen auf dem Sonnendeck erlaubt ist.

Restaurant & Mahlzeiten

Die Mahlzeiten an Bord werden jeweils in einer Sitzung im Restaurant eingenommen. Zum Frühstück und Mittagessen bereiten wir ein reichhaltiges Buffet für Sie vor. Jeden Abend erwartet Sie ein mehrgängiges Menü, das Ihnen von unserem freundlichen Serviceteam zum Tisch gebracht wird. Im Rezeptionsbereich können Sie sich rund um die Uhr an der Kaffee- bzw. Teestation ein Heißgetränk zubereiten.

Kabinen

Insgesamt beheimatet die MS Aurora 70 Doppelkabinen und 3 Einzelkabinen für den perfekten Aufenthalt unserer Gäste an Bord. Alle Doppelkabinen (ca. 15 m²) sind mit bequemen Doppelbetten ausgestattet, die Einzelkabinen (ca. 13 m2) mit gemütlichen Einzelbett. Selbstverständlich verfügen alle Kabinen über Dusche/WC, Föhn, TV, Bordtelefon, Safe, Heizung, kleinen Tisch und Stühlen und 220 Volt Stromversorgung. Das Schiff ist vollklimatisiert, wobei Sie das Kabinenklima Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen können. Die Kabinen am Oberdeck haben als Besonderheit einen Privatbalkon mit Sitzmöglichkeiten. Im vorderen Bereich des Schiffes befinden sich auf dem Mitteldeck Kabinen mit großem Panoramafenster, welches aufgrund der Wassernähe nicht zu öffnen ist. Im mittleren und hinteren Bereich des Mitteldecks kann ein Teil des großen Fensters in der Kabine aufgeschoben werden, um den Fahrtwind zu genießen. Die Kabinen auf dem Hauptdeck verfügen über ein Fenster im oberen Bereich, das aufgrund der Wassernähe nicht geöffnet werden kann.

Technische Daten
Länge 110 m
Breite 11,4 m
Decks 4
Kabinen 73