Frühbucherbonus
€ 100 p.P.
Savoir-vivre auf Saône & Rhône - Von Le Pouzin nach Lyon 2025
Flusskreuzfahrt an Bord der MS Voyage
8 Tage ab 1.290 €
Reisezeitraum 15.Juni 2025 - 22.Juni 2025
Reisedauer 7 Nächte
Preis pro Person ab 1.390,00 €
Reisezeitraum 20.Juli 2025 - 27.Juli 2025
Reisedauer 7 Nächte
Preis pro Person ab 1.290,00 €
Kurzbeschreibung Ihrer Reise

Entdecken Sie die Schönheit von Rhône und Saône auf dieser unvergesslichen Flusskreuzfahrt. Erleben Sie die faszinierende Vielfalt französischer Kultur und Geschichte in den charmanten Städten Lyon, Arles, Avignon und Viviers. Bestaunen Sie Dijon, die berühmte Hauptstadt des Burgunds. Tauchen Sie ein in die unberührte Natur der Camargue und bewundern Sie das beeindruckende Pont du Gard. Genießen Sie eine Reise voller kulinarischer Genüsse und spektakulärer Landschaften auf dieser magischen Route durch die Herzregion Frankreichs.

Frühbucherbonus € 100 p.P. gültig bis 15.09.2024
–  wird bei Buchung automatisch abgezogen

 

Was Sie auf dieser Reise erwartet

1. Tag
Le Pouzin

In Le Pouzin heißen wir Sie herzlich an Bord der MS Voyage willkommen.  Die Einschiffung erfolgt ab 14 Uhr. Abends heißt es „Leinen los!“ und die Fahrt auf der Rhône beginnt.

2. Tag
Arles - Avignon

Den Vormittag widmen wir heute einem Ausflug durch die Camargue (Ausflugspaket). Die Camargue ist ein Naturschutzgebiet, in dem Herden von weißen Pferden und schwarzen Stieren im Freien leben. Dutzende Flamingos, Silberreiher und Enten leben in brackigen Seen, ein echtes Paradies für Ornithologen (Tierbeobachtungen wetterabhängig). Nach dem Mittagessen an Bord können wir an einem Rundgang durch Arles teilnehmen (Ausflugspaket). Das Amphitheater, die Kathedrale St. Trophime, das angegliederte Kloster oder die Thermen von Constantin sind nur einige der vielen wertvollen Kulturschätze. Der Künstler Vincent van Gogh verbrachte seine letzten Lebensjahre in Arles und malte während nur fünfzehn Monaten fast 200 Gemälde. Beim Rundgang erfahren wir auch viel Spannendes über sein Leben. Nach der Rückkehr an Bord geht es am Abend weiter in Richtung Avignon.

3. Tag
Avignon

Vormittags unternehmen wir einen Rundgang durch Avignon (Ausflugspaket). Avignon mit seiner berühmten Altstadt zählt seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe. 4,5 km lange Stadtwälle umgeben noch heute das gesamte historische Zentrum. Wir besuchen den dominanten Papstpalast, eines der imposantesten Bauwerke der Gotik, und erkunden einige weitere der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Avignons. Natürlich können wir auch einen Blick auf die berühmte Brücke St. Bénézet, den „Pont d’Avignon“ werfen. Alternativ können wir die berühmten Ockerfelsen in Roussillon besichtigen (Alternativausflug, Entscheidung an Bord). Am Nachmittag steht ein Ausflug zum ehemaligen Aquädukt „Pont du Gard“ auf dem Programm (an Bord buchbar). Die Brücke zählt zu den wichtigsten erhaltenen Brückenbauwerken der römischen Antike und gilt als eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Südfrankreich. Abends Weiterfahrt Richtung Viviers.

4. Tag
Viviers

Morgens legt das Schiff in Viviers an und wir haben die Gelegenheit, diesen historischen Ort bei einem Rundgang zu erkunden (Ausflugspaket). Viviers ist eine kleine Stadt in der Region Auvergne-Rhône-Alpes und bietet einige interessante Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Saint-Vincent oder den Bischofspalast. Nach der Rückkehr an Bord geht es am Nachmittag weiter nordwärts.

5. Tag
Lyon

In der Früh kommen wir in Lyon an, der Stadt am Zusammenfluss von Rhône und Sâone. Wir begeben uns auf eine Besichtigungstour durch Lyon, bekannt für die große Renaissance-Altstadt und die imposante Basilika. Der Ausflug beginnt mit einer Fahrt zur Basilika von Fourvière, welche im 19. Jahrhundert auf dem gleichnamigen Hügel errichtet wurde (Ausflugspaket). Wir genießen die atemberaubende Aussicht und sehen bei günstigen Wetterbedingungen sogar den Mont-Blanc. Anschließend fahren wir in die Altstadt, in der sich unter anderem der Stadtteil Saint Jean mit einem der größten zusammenhängenden Renaissance-Gebäudekomplexen Frankreichs befindet. 1998 erklärte UNESCO die Altstadt am Ufer der Saône zum Weltkulturerbe. Bei einem Spaziergang werden uns auch die für Lyon charakteristischen „Traboules“ begegnen. Dabei handelt es sich um schmale, enge Verbindungsgänge zwischen den einzelnen Gassen, die in früheren Zeiten von Arbeitern genutzt wurden, um die Seiden- und Tuchballen trocken durch die Stadt zu transportieren. Heute sind noch über 300 dieser „Traboules“ erhalten und als Bestandteil der Altstadt nicht wegzudenken. Nach dem Mittagessen bleibt Zeit für eigene Erkundungen. Spät abends fahren wir auf der Saône weiter Richtung Mâcon.

6. Tag
Mâcon – Tournu - Châlon-sur-Sâone

Morgens legen wir in Mâcon an, wo wir nach dem Frühstück einen Ausflug zum Hameau Duboeuf unternehmen (Ausflugspaket). Hier entdecken wir die Welt der Reben und des Weins. Am Nachmittag haben wir Zeit zur freien Verfügung, um die charmante Stadt Tournus zu erkunden. Sie eigent sich perfekt für einen Spaziergang durch die historischen Straßen. Das Markenzeichen des hübschen Städtchens mit ca. 6.000 Einwohnern ist die ehemalige Abteikirche St. Philibert, welche zu den bedeutendsten romanischen Kirchen Frankreichs gehört. Die Abtei und die malerischen Gassen um den einstigen Klosterbezirk bilden den historischen Ortskern. Abends fahren wir weiter nach Châlon-sur-Sâone, wo wir über Nacht liegen.

7. Tag
Châlon-sur-Sâone

In der Früh unternehmen wir einen Ausflug nach Dijon (Ausflugspaket). Die historische Stadt, Hauptstadt der Region Burgund-Franche-Comté, ist für ihre bemerkenswerte Architektur und kulinarischen Spezialitäten bekannt. Das historische Zentrum von Dijon ist ein wunderbarer Ort, um die reiche Geschichte der Stadt zu erkunden. Die Altstadt ist geprägt von charmanten gepflasterten Straßen, Fachwerkhäusern und eleganten Stadtpalästen. Am Nachmittag steht uns freie Zeit zur Verfügung, um Châlon-sur-Saône zu erkunden. Die Stadt wurde im 4. Jahrhundert v. Chr. gegründet, um mit dem Zugang zur Saône Handelswege zu erleichtern. Noch heute sind Bauwerke aus verschiedenen Zeitepochen zu erkennen, z.B. Reste der zum Schutz gegen die Germanen errichteten Wehrmauer aus dem 3./4. Jahrhundert, der aus dem Mittelalter stammende Stadtteil Saint Vincent mit seinen spätgotischen Fachwerkhäusern oder die klassizistischen, prachtvollen Patrizierhäuser aus dem 17. Bis 19. Jahrhundert. Während des Abendessens starten wir die letzte Flussetappe südwärts nach Lyon.

8. Tag
Lyon

Nach dem Frühstück sagen wir der MS Voyage Lebwohl und treten die Heimreise an.

Inklusivleistungen
  • 8-tägige Kreuzfahrt an Bord der MS Voyage
  • Alle Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • Nächtigungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension, beginnend mit Abendessen am 1.Tag, endend mit Frühstück am letzten Tag
  • Freie Teilnahme am Bordprogramm
  • Deutschsprachige Kreuzfahrtleitung
Nicht inkludiert
  • Getränke sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder (empfohlen: ca. € 10,- p. Person/Tag)
Weitere Leistungen und Informationen

Wunschleistungen

An-/Abreisepaket € 450 p.P.

Preis-Sicherheit für das An/Abreisepaket gilt bis längstens 60 Tage vor Abflug, danach tagesaktuelle Preise

  • Hinflug nach Lyon (Economy) mit einem Freigepäckstück (max. 20 kg); ggf. mit Umsteigeverbindung (keine Wahlmöglichkeit) inkl. Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • Gästetransfer Flughafen Lyon – Einschiffungshafen Le Pouzin
  • Gästetransfer Ausschiffungshafen Lyon – Flughafen Lyon
  • Rückflug von Lyon (Economy) mit einem Freigepäckstück (max. 20 kg); ggf. mit Umsteigeverbindung (keine Wahlmöglichkeit) inkl. Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren

Ausflugspaket € 339 p.P.

  • Ausflug Camargue mit Besuch von ornithol. Park und Stes-Maries
  • Rundgang Avignon mit Papstpalast ODER Ausflug Roussillon mit Ockerfelsen (Alternativ-Ausflug)
  • Rundgang Viviers
  • Stadtrundfahrt Lyon mit Verkostung
  • Ausflug Hameau Duboeuf
  • Ausflug Dijon

Hinweis: Das Ausflugspaket ist nur im Voraus und im Ganzen buchbar! Die Wahl des Alternativausflugs wird an Bord bekanntgegeben.

Ausflüge nur an Bord buchbar

  • Rundgang Arles mit Besuch der Arena
  • Ausflug Pont du Gard

Hinweis

Änderungen des Reiseverlaufs und Ausflugsprogramm bleiben seitens der Reederei vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Niedrig-/Hochwasser, zu unvorhergesehenen Wartezeiten bei den Schleusen oder auch aufgrund von Witterungsbedingungen zu Verspätungen und daher zu Änderungen des Ausflugsprogramms oder ev. auch der Ein-/Ausstiegstellen kommen kann. Ebenso behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste, insbesondere infolge von Niedrig-/Hochwasser oder Schiffsdefekt, alternativ zu befördern bzw. unterzubringen (z.B. mit Bussen bzw. in Hotels) und allenfalls den Streckenverlauf zu ändern; unter Umständen ist auch der Umstieg auf ein anderes Schiff erforderlich.

Rechtliches

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Beachtung und Erfüllung der Reiseerfordernisse in der Eigenverantwortung des Kunden liegt. Für alle Reisen gelten die Ein-/Ausreisebestimmungen der jeweiligen Reiseländer sowie die Vorgaben der entsprechenden Transportmittel zum Reisezeitpunkt. Der Abschluss einer entsprechenden Reise- bzw. Stornoversicherung wird dringend empfohlen.

Stornobedingungen

Für Flusskreuzfahrten der GTA Touristik GmbH / GSW Touristik AG gelten besondere Stornobedingungen: ab Buchung bis 60.Tag vor Reiseantritt…25%, ab 59. bis 40.Tag vor Reiseantritt…50%, ab 39. bis 20.Tag vor Reiseantritt…75%, ab 19 Tage vor Abreise…100%.

Stand: 01.07.2024
Mindestteilnehmerzahl: 137 Personen pro Termin, Ausflugspaket 20 Personen je Termin
Es gelten die verbindlichen allg. Geschäftsbedingungen der neuesten Fassung.
Alle Preisangaben sind in Euro und gelten pro Person. Preis- und Programmänderungen vorbehalten. Tippfehler vorbehalten!
© Copyright – Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und sind nicht zur Weiterverwendung gedacht.
Veranstalter: GSW Touristik AG
Bitte beachten sie unsere Geschäftsbedingungen auf www.gta.at/geschaeftsbedingungen/

Die MS Voyage wurde 2004 gebaut und im Winter 2022/23 zuletzt renoviert. Unser Schiff ist in vier Decks unterteilt: Hauptdeck, Mitteldeck, Oberdeck und Sonnendeck. Es hat eine Gesamtlänge von 110 m, ist 11,40 m breit und besitzt einen Tiefgang von 1,50 m.

Bordeinrichtung & Bordleben

Unser komfortables 4*-Plus-Schiff bietet in eleganter Atmosphäre genügend Platz für 152 Gäste. Auf dem weitläufigen Sonnendeck mit Whirlpool können Sie auf bequemen Liegestühlen und Sitzgruppen einen herrlichen Ausblick auf die vorbeiziehende Landschaft genießen. Der geschmackvoll eingerichtete Salon animiert mit seiner Tanzfläche dazu, eine heiße Sohle aufs Parkett zu legen. In der stilvollen Panorama-Bar oder in der Lidobar mit Terrasse vergeht die Zeit bei einem kühlen Drink wie im Flug. Ein kostenloser Wasserspender steht jederzeit zur Verfügung. Der luxuriöse Wellnessbereich mit Sauna, Whirlpool und Dampfbad bietet den perfekten Ausklang für erlebnisreiche Tage am Fluss.

Ein Lift befördert Sie bequem zwischen Mittel- und Oberdeck. Das Hauptdeck und das Sonnendeck sind nur über die Treppe zu erreichen. Gratis WLAN gibt es an Bord nach Verfügbarkeit und Empfang entlang unserer Route.

An Bord empfehlen wir legere, sportliche Kleidung, während Ausflügen zusätzlich festes Schuhwerk, Sonnen- und Regenschutz. Abends ist keine besondere Gesellschaftskleidung erforderlich, zum Kapitänsdinner ist formellere Kleidung erwünscht.

Unsere Bordsprache ist Deutsch, die Bordwährung ist Euro. Bezahlen können Sie in bar, mit Bankomatkarte, Mastercard oder VISA. Wir bitten Sie um Verständnis, dass Rauchen nur in den dafür vorgesehenen Bereichen auf dem Sonnendeck erlaubt ist.

Restaurant & Mahlzeiten

Im großzügigen Restaurant, in welchem alle Passagiere gleichzeitig Platz finden, erwartet Sie jeden Morgen ein reichhaltiges kaltes und warmes Frühstücksbuffet. Mittags und abends zeigt Ihnen die Küchenmannschaft mit mehrgängigen Wahlmenüs und schönen Buffets, was sie zu bieten hat. Die kulinarische Krönung jeder Reise ist unser Gala-Dinner.

Kabinen

In 70 stilvoll eingerichteten, außenliegenden Zweibett-Kabinen und 6 Junior Suiten empfängt unsere MS Voyage ihre Gäste mit allem Komfort: Sämtliche Unterkünfte sind mit Flat-Screen-TV, Kühlschrank, Föhn, Safe, Klimaanlage, Nespressomaschine (Kapseln nicht im Preis inkludiert), Dusche und WC bestens ausgestattet. Die bequemen Kabinen am Hauptdeck (ca. 14 m2) haben kleine Fenster (aufgrund der Nähe zur Wasseroberfläche nicht zu öffnen). Die Zweibett-Kabinen (ca. 14 m2) und die 6 geräumigen Junior-Suiten (ca. 17 m2) am Mittel- und Oberdeck laden jeweils mit einem französischen Balkon dazu ein, den Fahrtwind zu genießen.

Technische Daten
Länge 110 m
Breite 11,4 m
Tiefgang 1,5 m