Auf der Donau von Linz ans Schwarze Meer
Flusskreuzfahrt an Bord der MS Nestroy
10 Tage ab 1.249 €

Die Donau, die wohl bedeutendste Wasserstraße Europas, verbindet nicht nur Menschen und Kulturen, sondern ist auch seit jeher Quell des Lebens und der Inspiration. Unsere Reise mit der MS Nestroy von Linz zum Schwarzen Meer nimmt Sie mit auf ein Abenteuer voller Kontraste. Dabei erwartetet Sie das pulsierende Leben moderner Metropolen wie Budapest oder Belgrad, genauso wie die wilde, beinah unberührte Flora und Fauna des Donaudeltas. Geheimtipps wie die Felsenkirchen von Iwanowo oder das idyllische Dörfchen Valeni in Moldawien geben einen Einblick in das kulturelle Leben entlang des großen Stroms. Erleben Sie mit der MS Nestroy die Hauptschlagader Europas auf den alten Handelswegen des Habsburgerreiches hautnah und auf unvergessliche Art und Weise.

1. Tag
Linz

Am Nachmittag heißen wir Sie in Linz herzlich auf der MS Nestroy willkommen. Schon bald beginnen wir unser Abenteuer und fahren flussabwärts Richtung Wien

2. Tag
Bratislava

Nach einem kurzen technischen Stopp am Morgen in Wien setzen wir die Fahrt nach Bratislava fort. Nach der Durchquerung der weitgehend unberührten Flusslandschaft der Hainburger Auen erreichen wir nachmittags die slowakische Hauptstadt Bratislava. Abends heißt es dann wiederum „Leinen los!“ und die MS Nestroy läuft Richtung Budapest aus.

3. Tag
Budapest

Am frühen Morgen erreicht die MS Nestroy Budapest, wo uns schon von Bord aus ein spektakulärer Ausblick auf die Prachtbauten der ungarischen Hauptstadt erwartet. Bei diesem Anblick wird einem unweigerlich bewusst, warum die ungarische Metropole zu den sehenswertesten Städten Europas zählt. Eine Stadtrundfahrt (Ausflugspaket) bietet uns die Möglichkeit, unter anderem den Burgberg, die Matthiaskirche, die Fischerbastei und das Parlament kennenzulernen. Alternativ bieten wir für alle Aktiven einen flotten geführten Stadtspaziergang an. Zu Mittag setzen wir unser Abenteuer Richtung Süden fort, durchqueren die berühmte ungarische Puszta und genießen den Blick vom Sonnendeck aus.

4. Tag
Novi Sad – Belgrad

In der Früh erreichen wir Novi Sad, die europäische Kulturhauptstadt 2021. Bei einem Rundgang (Ausflugspaket) durch die Altstadt entdecken wir die Sehenswürdigkeiten der ehemaligen K&K Stadt, die sich heute als kosmopolitische, pulsierende Studentenstadt präsentiert. Im Rahmen unseres Ausflugs erkunden wir unter anderem die Neugotische Kirche Maria Namen, sowie das Rathaus im Neorenaissancestil und genießen den wunderbaren Blick über die Donau auf die Festung von Novi Sad, Peter Wardein. Danach erfolgt das Mittagessen an an Bord in der serbischen Hauptstadt Belgrad. Eine Rundfahrt führt uns zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Für Aktive bietet sich alternativ auch die Möglichkeit, Belgrad bei einem sportlichen Stadtspaziergang zu erkunden. Abends macht sich die MS Nestroy auf den Weg zum „Eisernen Tor“, während wir eine spektakuläre Folkloredarbietung am Sonnendeck genießen.

5. Tag
„Eisernes Tor“

Das Eiserne Tor, ein 100 km langes Durchbruchstal zwischen den Karpaten und dem Balkangebirge, ist wohl zweifellos einer der landschaftlich reizvollsten Abschnitte unserer Donaukreuzfahrt. Hier verengt sich der Fluss an manchen Stellen bis auf 175 m und schlängelt sich durch eine spektakuläre landschaftliche Szenerie. Unsere Fahrt führt uns, auch durch zwei der bedeutendsten Wasserkraftwerke am großen Strom. Wir nutzen die Zeit für einen zünftigen Frühschoppen an Deck. Anschließend öffnen sich für uns die grenzenlos scheinenden Weiten der südlichen Walachei, wo wir die still und gemächlich fließende Donau auf uns wirken lassen.

6. Tag
Tagesausflug Bukarest ODER Stadtrundgang Rousse & Felsenkirchen von Iwanowo

Am Morgen legen wir in Russe an. Literaturnobelpreisträger Elias Canetti bezeichnete seine Heimatstadt gerne auch als das „kleine Wien an der Donau“, was wohl dem vergleichbaren Baustil vieler Gebäude geschuldet ist. Möglichkeit zu einem Tagesausflug mit inkludiertem Mittagessen nach Bukarest (Ausflugspaket). Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten bleibt auch Zeit für einen kurzen Spaziergang durch die Altstadt. Alternativ gibt es zwei Halbtagesausflüge (Ausflugspaket). Zuerst erkunden wir vormittags Russe zu Fuß mit unserem Guide, wo wir unter anderem das Denkmal von Elias Canetti besuchen. Nach dem Mittagessen an Bord fahren wir zu den berühmten Felsenkirchen von Iwanowo, die nicht zu Unrecht ein UNESCO Weltkulturerbe sind. Das im 12. Jahrhundert gegründete Kloster beeindruckt mit seinen aus dem Kalkstein herausgearbeitet Kammern und zahllosen Kunstschätzen. Anschließend fahren wir zu einem typischen bulgarischen Handwerkerhaus und verkosten ein köstliches, für diese Region bekanntes, Joghurt. Das Abendessen genießen wir an Bord, während das Schiff Fahrt in Richtung Moldawien aufnimmt.

7. Tag
Giurgiulesti

Während des Mittagessens erreichen wir mit Giurgiulesti den einzigen Donauhafen der Republik Moldau. Eine Reise ins ländliche Moldawien ist wie eine kleine Zeitreise, denn in den lieblichen Dörfern scheinen die Uhren auf sympathische Weise langsamer zu ticken. Der Ausflug (Ausflugspaket) führt uns nach Valeni, einem ursprünglichen Dorf im Landesinneren, wo wir bei einem traditionellen Fest zu Gast sein dürfen. Dabei bringen uns die Bauersfrauen von Valeni unterschiedliche moldawische Bräuche näher, während wir uns bei einem bäuerlichen Buffet stärken. Am Abend zieht die Nestroy in Richtung Donaudelta weiter.

8. Tag
Vilkovo

In der Nacht erreichen wir den Beginn des Donaudeltas. Der mächtige Strom teilt sich hier in drei Hauptadern, die durch unzählige Kanäle, Nebenflüsse und Seen miteinander verbunden sind. Gemeinsam bilden sie eine über 5.000 km² große Flusslandschaft, die weltweit einzigartig ist. Eine natürliche Kulisse aus Wasser, Schilfwäldern, Büschen und Bäumen bietet die Bühne für den Gesang hunderter Vogelarten. Auf dem nördlichsten der drei Donauarme, dem Chilia-Arm, erreichen wir am Vormittag schließlich das ukrainische Fischerdorf Vilkovo, von wo aus wir mit einem Ausflugsboot (Ausflugspaket) einen Teil des Donaudeltas erkunden und anschließend einen Rundgang (Ausflugspaket) durch das charmante Dörfchen unternehmen. Am Abend verlassen wir den ukrainischen Teil der Donau und fahren zum nächsten Anlegeplatz.

9. Tag
„Donaudelta“

Frühmorgens hat unsere MS Nestroy bereits im Raum Tulcea/Rumänien angelegt. Von hier aus fahren wir mit einem Boot (Ausflugspaket) in die Seitenarme des Donaudeltas, und erleben die atemberaubende Flora und Fauna dieses aquatischen Labyrinths hautnah. Am Nachmittag erreichen wir über den Sulina-Arm schließlich unser Ziel, den Stromkilometer Null, wo die mächtige Donau ins Schwarze Meer mündet. Zu den Klängen des Donauwalzers genießen wir diesen besonderen Moment am Schwarzen Meer, während sich unser Schiff im Dreivierteltakt flussaufwärts dreht, um schließlich in unseren finalen Donauhafen Braila einzulaufen. Übrigens ist die MS Nestroy eines der wenigen Donaukreuzfahrtschiffe, die tatsächlich den Stromkilometer Null erreichen, was neben der Bauart des Schiffes vor allem auch dem Geschick unserer Kapitäne auf dieser anspruchsvollen Strecke zu verdanken ist.

10. Tag
Braila – Ausschiffung

Früh am Morgen sagen wir der MS Nestroy Lebwohl.

MS Nestroy

Der Stolz unserer Flotte, die MS Nestroy, hatte Ihre Jungfernfahrt im Jahr 2007 und erhielt im Winter 2017/2018 ein zeitgemäßes Makeover im Rahmen einer Komplettrenovierung. Das Schiff fährt unter Schweizer Flagge und wird von der Reederei „SCI-Swiss Cruises International Kreuzfahrten AG“ betrieben. Auf einer Gesamtlänge von 125 m und einer Breite von 11,45 m gibt es insgesamt vier Decks. Zuunterst befindet sich das Grillparzerdeck, gefolgt vom Schillerdeck, dem Goethedeck und schließlich unserem Sonnendeck ganz oben. Vom Dach bis zur Wasseroberfläche hat unsere Nestroy eine Höhe von 6 Metern, der Tiefgang beträgt 1,55 m. NEU: Ab 2021 bietet unser Open Air Restaurant am Sonnendeck Köstlichkeiten vom Grill für bis zu 40 Gäste. Ein absolutes Muss für alle Steak- und BBQ Liebhaber!

 

Bordausstattung

Das Foyer, die Rezeption sowie das Bordrestaurant befinden sich auf dem Schillerdeck. Am Goethedeck finden Sie im Bug des Schiffes unsere gemütliche Panorama-Lounge. Das Sonnendeck lädt mit gemütlichen Sonnenliegen zum Entspannen ein – natürlich ist auch für angenehme Beschattung gesorgt. Außerdem beheimatet das Sonnendeck ab heuer unser neues Open Air Grillrestaurant, in dem bei schönem Wetter ca. 40 Personen mit Köstlichkeiten vom Grill verwöhnt werden können. Als eines von wenigen Flusskreuzfahrtschiffen besitzt die MS Nestroy auch einen Aufzug, der Sie komfortabel zwischen den Kabinendecks befördert. Die öffentlichen Bereiche verfügen über WLAN (empfangsabhängig) und allen Sportbegeisterten ist ein Besuch in unserem modernen Panoramafitnesscenter zu empfehlen. Wer seinem Körper nach einem erlebnisreichen Tag noch etwas Gutes tun will, kann bei einer wohltuenden Wellnessmassage (nicht im Arrangementpreis inbegriffen) so richtig relaxen.

Restaurant / Mahlzeiten

Die Mahlzeiten an Bord werden jeweils in einer Sitzung im Restaurant eingenommen. Zum Frühstück bereiten wir ein reichhaltiges Buffet für Sie vor. Das Mittagessen wird teilweise in Buffetform offeriert und zum Teil serviert. Jeden Abend erwartet Sie ein mehrgängiges Menü, das Ihnen von unserem freundlichen Serviceteam zum Tisch gebracht wird. Das Open Air Grillrestaurant am Sonnendeck kann bei schönem Wetter von bis zu 40 Gästen besucht werden. Ein individueller Getränkeservice steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Der Kapitän freut sich schon darauf, Sie zum Welcome-Cocktail und Kapitänsdinner begrüßen zu dürfen.

Kabinen

Insgesamt verfügt die MS Nestroy über 107 Kabinen und 4 Suiten. Das Goethedeck beheimatet 39 Kabinen und das Schillerdeck 35. Alle Kabinen auf diesen beiden Decks verfügen als Besonderheit über einen französischen Balkon. Auf dem Grillparzerdeck findet sich Platz für 33 weitere bequeme Kabinen. Auf dem Schiller- und Goethedeck gibt es zusätzlich noch je zwei Suiten mit einem großzügigeren Platzangebot von ca. 17 m². Alle unsere 12 m² großen Kabinen sind mit zwei komfortablen Betten ausgestattet, die in eine praktische Couch umgewandelt werden können – so haben Sie nicht nur in der Nacht Platz zum Schlafen, sondern auch untertags genügend Bewegungsspielraum. Weiters verfügen alle Kabinen über Dusche/WC, Föhn, TV, Bordtelefon, Safe, Heizung und 220 Volt Stromversorgung. Das Schiff ist vollklimatisiert, wobei Sie das Kabinenklima Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen können.

Technische Daten
Länge 125 m
Breite 11,45 m
Höhe 6 m
Tiefgang 1,55 m
Kabinen 107
Suiten 4

Inklusivleistungen

  • 10-tägige Kreuzfahrt an Bord der MS Nestroy
  • Alle Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • Vollpension, beginnend mit Abendessen 1.Tag, endend mit Frühstück letzter Tag
  • 1x Gala-Abend im Rahmen der Vollpension
  • Freie Teilnahme am Bordprogramm
  • Nächtigungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Deutschsprachige Kreuzfahrtleitung

Nicht inkludiert

  • Getränke, Trinkgelder sowie persönliche Ausgaben

Wunschleistungen

An-/Abreisepaket € 150,-

Flug Bukarest – Wien (Economy) mit einem Freigepäckstück inkl. Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren

Weitere Abflughäfen auf Anfrage möglich!

Ausflugspaket € 269,-
  • Stadtrundfahrt Budapest
  • Stadtrundgang Novi Sad
  • Stadtrundfahrt Belgrad
  • Tagesausflug Bukarest inkl. Stadtrundgang & Mittagessen
  • ODER Rundgang Rousse & Felsenkirchen von Iwanowo
  • Ausflug Dorffest Valeni
  • Bootsausflug Donaudelta
  • Rundgang Vilkovo
  • Bootsausflug Donaudelta

Hinweis: Das Ausflugspaket ist nur im Voraus und im Ganzen buchbar! Die Ausflugswahl der Alternativ-Ausflüge gibt der Reisegast am Ankunftstag an Bord bekannt.

Getränkepaket € 249,-

offene Weine, hauseigener Sekt, Bier, Mineralwasser, Softdrinks, Säfte, 1 Tagescocktail, Kabinenwasser, Wasser für die Ausflüge, Kaffee & Tee

(täglich von 9h bis 24h)

 

Wichtige Hinweise

Stand: 06.03.2021
Mindestteilnehmerzahl: 200 Personen pro Termin
Veranstalter: GSW Touristik AG
Preis- und Programmänderungen sowie Tippfehler vorbehalten.
Alle Preisangaben sind in Euro und gelten pro Person.
Bitte beachten Sie unsere Geschäftsbedingungen auf www.gta.at/geschaeftsbedingungen.
Änderungen des Reiseverlaufs und Ausflugsprogramm bleiben seitens der Reederei vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Niedrig-/Hochwasser, unvorhergesehenen Wartezeiten bei den Schleusen oder auch aufgrund von Witterungsbedingungen zu Verspätungen und daher zu Änderungen des Ausflugsprogramms oder ev. auch der Ein-/Ausstiegstellen kommen kann. Ebenso behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste insbesondere infolge von Niedrig-/Hochwasser oder Schiffsdefekt alternativ zu befördern bzw. unterzubringen (z.B. mit Bussen bzw. in Hotels) und allenfalls den Streckenverlauf zu ändern; unter Umständen ist auch der Umstieg auf ein anderes Schiff erforderlich.

Reisezeitraum Reisedauer Preis p.P.
24.Juli 2021 - 02.August 2021 9 Nächte ab 1.249,00 € Anfragen